Gesundheitsportal
letzte Änderung:
14.01.2017

Augenfältchen
Augenfältchen


Augenfältchen - lindern oder gar wegzaubern - ist das überhaupt möglich?

Viele Frauen sind unglücklich über Ihre Augenfältchen und möchte diese gerne los werden. Augenfältchen entstehen, wenn der Haut Feuchtigkeit fehlt und die Haut zu Trockenheit neigt. Auch im Winter kommt es immer wieder zu trockener Haut durch die Kälte. Aber auch ein schwaches Bindegewebe, schlechte Essgewohnheiten und Vitamin- und Mineralstoffmangel können Augenfältchen begünstigen. Wir möchten Ihnen im folgenden gerne einige Möglichkeiten vorstellen, wie Sie Augenfältchen lindern können. Als erstes ist es wichtig das der Haut ausreichend Feuchtigkeit zugeführt wird, wir empfehlen Naturkosmetik Augencremes, die frei von Konservierungsstoffen und Erdölen sind. Einige Augencremes möchten wir Ihnen exemplarisch vorstellen.

Martina Gebhardt Eye Care - mit der positiven Wirkung von Avocadoöl, die Creme ist reichhaltig und wirkt der Hautalterung entgegen. Sie besteht aus reinem Quellwasser, Rosenblütenwasser, Avocadoöl, Wollwachs, Bienenwachs, Kakaobutter Sheabutter und Vitamin E. Die Hautelastizität wird gefördert, die Falten werden weniger und Schwellungen und Irritationen im Augenbereich werden gelindert. Besonders bei Trockenheitsfältchen ist die Martina Gebhardt Eye Care angezeigt.

Dr. Hauschka Augenpflege Creme - sorgt für ein entspanntes und glattes Hautgefühl. Sie beugt vorzeitiger Hautalterung in der Augenregion vor. Sie schützt und hält die Haut elastisch. Dr. Hauschka Augenpflegecreme enthält Avocadoöl, Macadamianussöl, Sanddorn, Rosenwasser, Ananas, Eibisch und Ringelblume. Sie wirkt feuchtigkeitsbewahrend, reizlindernd und beruhigend. Sie ist sehr gut für empfindliche und sensible Haut geeignet, da sie beruhigend auf die gereizte Haut einwirkt.

Ein Feuchtigkeitsbooster ist der Wirkstoff Hyaluronsäure, der heute in viele Cremes eingearbeitet wird. Hersteller aus dem Naturkosmetikbereich verwenden oftmals pflanzliche Hyaluronsäure oder bioidentische Hyaluronsäure. Hyaluronsäure zeichnet sich durch ihre feuchtigkeitsspendende Wirkung aus. Sie reduziert aber auch Falten, gibt verlorene Spannkraft zurück, hilft bei Trockenheitsfältchen und lässt die Haut frisch und strahlend aussehen. Auch im Bereich der Naturksometik gibt es sogenannte Wirkstoffkosmetik, die z.B. besonders viel Hyaluron enthält, so auch die folgenden Augencremes: Aquanature Hyaluron Augencreme von Börlind oder Logona Age Protection Augencreme von Logona.

Wer seinen Augen etwas Gutes tun will, der kann mit Augentrost Kompressen machen z.B. aus Augentrosttee oder dieAugenfrische von Dr. Hauschka verwenden. Augentrost ist sehr gut bei strapazierten Augen und schenkt ihnen neue Strahlkraft und Frische.

Auch Vitamin- und Mineralstoffmangel kann zu Augenfältchen führen. Hier ist besonders an B-Vitamine, Vitamin C, Vitamin E, Vitamin A, Calcium, Magnesium und Selen zu denken. Wichtig ist, dass Sie eine Vitamin- und Mineralstoffanalyse machen lassen, bei dieser werden Vitamin und Mineralstoffe/Spurenelemente im Blut getestet. Silicea (z.B. Silicea Direct) unterstützt Haare, Haut und Nägel, auch Fältchen verblassen schneller. Anhand der Analyse kann dann eine individuelle Ergänzung ausgearbeitet werden. Wenn Sie unter Bindegewebsschwäche leiden sollten Sie kurmäßig eine Siliziumkur machen (Silicea Balsam). Ebenfalls können Sie mit Schüßler-Salzen unterstützen Schüßler-Salz Nr. 1 Calcium Fluoratum D12, Schüßler-Salz Nr. 2 Calcium Phosphoricum D6 und Schüßler-Salz Nr. 11 Silicea D12. Die Schüßler-Salze über mehrere Monate einnehmen. Aqua Silicata kann ebenfalls als homöopathisches Komplexmittel eingesetzt werden. Hier entscheiden Sie individuell, was bei Ihnen am besten anschlägt.

Büchertipp: Das Geheimnis der positiven Ausstrahlung

Ein Geheimtipp aus der Schweiz ist Faceforming nach Benita Cantieni. Es hat sich gezeigt, dass Faceforming Falten vorbeugen und bestehende Falten zum Verschwinden bringen kann, wie lange es dauert, ist sehr unterschiedlich und von Frau zu Frau verschieden. Wichtig ist auf jeden Fall dran zu bleiben und nicht vorzeitig aufzugeben, weil man noch kein Ergebnis sieht. Am besten täglich üben!

Sorgen Sie für eine ausgewogene Ernährung, essen Sie vermehrt Gemüse und Obst, Vollkornprodukte und reduzieren Sie Ihren Milchkonsum und Ihren Fleischkonsum deutlich. Essen Sie stattdessen Sojaprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse, getrocknete Aprikosen, Salate, Kräuter usw. Wenn Sie unsicher sind lassen Sie sich beraten. Bevorzugen Sie biologische Produkte und essen Sie Obst und Gemüse aus Bio-Anbau aus der Region. Verzichten Sie auf Obst und Gemüse welches bei uns in Deutschland keine Saison hat und versuchen Sie das Gemüse schonend zuzubereiten.

Büchertipp: Leise Menschen - starke Wirkung

Verwenden Sie viel Leinöl, Leindotteröl, Walnussöl oder Nachtkerzenöl. Sie schmecken lecker im Salat oder bei Leinöl als Budewig-Creme. Wenn Sie natürlich B-Vitamine zuführen möchten, dann eignet sich Vitam Hefeextrakt sehr gut, lecker und gut verträglich. Verzichten Sie auf Fertigprodukte, Konserven und Tiefkühlkost. Kochen Sie frisch und saisonal. Essen Sie immer in Ruhe, nicht vor dem Fernsehen oder Computer, achten Sie auf eine gute Tischkultur und essen Sie nur soviel, wie Sie Hunger haben.

Nicht nur Augenfältchen können stören, sondern auch Tränensäcke unter den Augen. Tränensäcke können durch eine eingeschränkte Nierenfunktion entstehen, aber auch durch Schilddrüsenprobleme, Stoffwechselprobleme, Störungen der Herzfunktion, sie treten manchmal als Entgiftungsreaktion auf und können auch erblich bedingt sein.

Gut bei Tränensäcken sind auf jeden Fall Augenkompressen mit Augentrosttee oder Rosenhydrolat (aus kontrolliert-biologischem Anbau), am besten 2 x wöchentlich, wenn Sie möchten auch gerne gekühlt, aber nicht eiskalt. Karottensamenhydrolat kann im betroffenen Bereich eingesprüht werden, wenn es gut vertragen wird, jeden morgen nach dem Aufstehen.

Eine Entsäuerungskur nach dem Jentschura Konzept kann auch erfolgversprechend sein, halten Sie sich genau an die Vorgaben des Entsäuerungskonzeptes nach Jentschura mit Basenbad, Basentee, Wurzelkraft und die anderen Produkte. Die Entsäuerung stärkt das Bindegewebe und strafft die Haut. Ein interessantes Buch von Herrn Jentschura ist: Gesundheit durch Entschlackung

Wenn Ihre Nieren Unterstützung benötigen oder wenn Sie gerne entwässern möchten, dann kann Ihnen die Birken-Aktiv-Kur von der Fa. Weleda helfen. Die Birken-Aktiv-Kur wird kurmäßig eingenommen und hilft Ihnen beim entschlacken und reinigt Sie von Innen. Sie befreit von belastenden Ablagerungen.

Ein Versuch ist auch die Lymphdrainage wert, die Ergebnisse sind oft wirklich beeindruckend, es sollten mindestens 10 Lymphdrainagen gemacht werden. Sie können noch unterstützend Lymphdiaral Tropfen einnehmen, diese unterstützen das Lymphsystem positiv oder Lymphdiaral Salbe um die Augen herum sanft einklopfen (am besten von einem Therapeuten zeigen lassen).

Aus dem Bereich der Schüßler-Salze kommen noch Schüßler-Salz Nr. Nr. 8 + Nr. 10 in Frage. Täglich im Wechsel 3 x 3 Pastillen einnehmen und die Schüßler-Salben Nr. 8 und Nr. 10 im täglichen Wechsel auf die betroffenen Stellen geben (sehr sanft und sensibel vorgehen). Schüßler-Salz Nr. 10 Natrium Sulfuricum D6 ist das "Salz der Ausscheidung", es hilft sehr gut bei Tränensäcken, Ödemen und scheidet auch Giftstoffe aus. Für die Augenfältchen kommt auch noch Schüßler-Salz Nr. 11 Silicea D12 in Frage, denn dieses Schüßler-Salz hilft sehr gut gegen Falten und vorzeitige Hautalterung. Am besten als "Heiße 11" (5 Tabletten in heißem Wasser auflösen und kauend trinken) am Abend vor dem Zubettgehen.

Alle Möglichkeiten benötigen Zeit um zu wirken, daher seien Sie geduldig. Wenn Ihnen das schwerfällt, dann hilft Ihnen die Bachblüte Impatiens gegen die Ungeduld.

Weitere Beiträge:

Edelstein-Balance
®
Aura-Soma®
Olivenöl für Ihre Gesundheit
Avocadoöl für die Schönheit
Atemtherapie
Myome
Endometriose
PMS
Erdmandelflocken
Sauerstofftherapie
Schröpfen
Arganoel
Sternanis
Ingwer
Aromatherapie für Frauen
Autogenes Training zur Stärkung der Ich-Kräfte


Copyright: Das Gesundheitsportal

 
Büchershop
News
     
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  
Impressum       Datenschutz         Diese Seite weiterempfehlen                    Sprung nach oben  
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------