Gesundheitsportal
letzte Änderung:
14.01.2017

Spermienqualität verbessern mit Naturheilkunde
Spermienqualität verbessern mit Naturheilkunde


Viele Frauen fragen regelmäßig in den einschlägigen Kinderwunschforen nach, wie man die Spermienqualität verbessern kann. Gerade die Naturheilkunde kann hier regelmäßig weiterhelfen, sei es durch Akupunktur, Vitamine und Spurenelemente oder durch Homöopathie. Wir möchten Ihnen in diesem Beitrag einige Möglichkeiten vorstellen. Von vielen Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen wurden schon Studien durchgeführt, die bewiesen haben, dass die Spermienqualität sich verbessert. Bitte beachten Sie aber trotzdem, dass jeder Mann anders reagiert und auch andere Faktoren einen Einfluss auf die Spermienqualität des Mannes haben können. Ziehen Sie einen Heilpraktiker oder naturheilkundlich-orientierten Arzt zu Rate, wenn Sie Fragen haben oder sich unsicher fühlen.

Spermienqualität mit Vitamine, Mineralstoffen und Spurenelementen verbessern:

- Zink- regt die Testosteronproduktion an, verbessert die Spermienqualität
- Vitamin C - verbessert die Spermienqualität
- Vitamin E - Verbesserung der Spermienqualität + Spermienquantität
- Vitamin-B-Komplex - regt die Produktion von Sexualhormonen an
- Q10- erhöht Mobilität der Spermien
- Selen- fördert die Beweglichkeit der Spermien
- Folsäure- verhindert das abnormale Spermien entstehen
- L-Carnithin- beschleunigt Spermien


Es gibt auch schon einige Fertigpräparate auf dem Markt, bekannt sind z.B. Profertil oder Orthomol Fertil Plus. Diese enthalten eine ausgewogene Mischung an essentiellen Mikronährstoffen zur Verbesserung der Spermienqualität. Ein Präparat auf der Basis von Maca, Zink und Selen wäre Macandro - es trägt zu einem ausgeglichenen Testosteronspiegel bei und zur Unterstützung einer gesunden Spermatogenese

Einige allgemeine Ratschläge um die Spermienqualität zu verbessern:


- vermeiden Sie Transfette, fetthaltige Speisen und Wurstwaren
- reduzieren Sie Ihren Wurst- und Fleischkonsum
- hören Sie auf zu Rauchen
- reduzieren Sie den Alkoholkonsum
- ernähren Sie sich ballaststoffreich
- essen Sie viel saisonales und einheimisches Gemüse und Obst
- tragen Sie kein Handy am Hosenbund -> Handystrahlen verursachen oxidativen Stress
- vermeiden Sie ständige Saunagänge
- sorgen Sie für ausreichend Bewegung
- Stress reduzieren und für Entspannung sorgen
- versuchen Sie Produkte mit Weichmachen wie Plastikflaschen zu vermeiden
- Paranüsse sind sehr selenhaltig, täglich 2 Paranüsse bei Selenmangel knabbern

Um Transfette zu vermeiden verzichten Sie auf:


- konventionelle Margarine
- Chips
- frittierte Speisen
- Fertiggerichte
- Wurstwaren
- Berliner
- Donuts
- Tütensuppen
u.a.

Wenn Sie gerne Pommes Frites essen, dann fritieren Sie einfach mit Bio-Kokosöl (z.B. Fa. Amanprana), Bio-Kokosöl enthält nur wenig mehrfach-ungesättigte Fettsäuren und es kann sehr gut erhitzt werden. Bio-Kokosnussöl ist beim Frittieren geschmacksneutral. Bio-Kokosnussöl enthält keine Transfette. Somit kann es auch sehr gut zum Braten verwendet werden.

Büchertipp: Die Kraft der männlichen Sexualität

Spermienqualität verbessern mit Fruchtbarkeitsmassage nach Gowri Motha und Birgit Zart


Die bekannte Fruchtbarkeitsmassage nach Birgit Zart/Gowri Motha hilft auch Männern, denn es gibt eine leicht abgewandelte Form (andere Griffe), diese verbessert die Spermienqualität und entspannt ungemein. Die Entgiftung der Leber und Niere wird durch die Fruchtbarkeitsmassage beim Mann angeregt.

Ebenfalls wird ein mögliches hormonelles Ungleichgewicht sanft reguliert. Die Fruchtbarkeitsmassage stimuliert die Hoden und zusätzlich das gesamte spermienproduzierende System des männlichen Körpers. Häufiger Sex verbessert die Spermienqualität signifikant, dies haben kürzlich australische Forscher herausgefunden.

Die Fruchtbarkeitsmassage und häufiger Sex wirken sich sehr gut auf die Fruchtbarkeit des Mannes aus. Leider ist die Fruchbarkeitsmassage bei Männern noch nicht so bekannt, vielleicht sind Männer auch etwas zurückhaltender, wenn es darum geht, über Fruchtbarkeitsprobleme zu sprechen.



Phyto L Tropfen zur Verbesserung der Spermien

Viele Männer machen gute Erfahrungen mit Phyto L Tropfen von der Firma Steierl (3 mal täglich je 50 Tropfen vor dem Essen) für 3 Monate, als Kur angewendet. Hier bitte unbedingt auf die persönliche Verträglichkeit achten, es handelt sich um ein homöopathisches Komplexmittel.

Brennesselsamen und Storchenschnabel


Brennesselsamen fördern die Spermienqualität (einfach auf den Salat streuen), das ist schon seit Jahrhunderten bekannt. Brennesselsamen schmecken leicht nussig. So kann man etwas Positives für die Spermien tun, ohne große Investitionen zu tätigen. Storchenschnabeltee nach Breuss als Kur über 3 Monate - 2 Tassen täglich - hilft ebenfalls die Spermienqualität zu verbessern. Aus dem Bereich der Gemmotherapie käme noch Sequoia Gigantis (Mammutbaum) Knoospenextrakt in Frage, es wirkt potenzanregend und regt die Spermienbildung an. Sozusagen ein Gemmotherapeutikum für den Kinderwunsch des Mannes. Täglich 2 x 3 Sprühstöße.

Akupunktur

Auch die Akupunktur verbessert die Spermienqualität und kann die Spermienmenge erhöhen, hierzu gibt es auch viele Studien, achten Sie darauf, dass Sie einen Heilpraktiker finden, der schon viel Erfahrung hat, damit Sie auch eine Verbesserung erzielen können. Auch die Moxibustion (eine Wärmebehandlung mit Moxa-Zigarren aus dem Bereich der Traditionellen Chinesischen Medizin) kann Ihnen helfen, gerade dann wenn Ihre Spermienqualität schlecht ist oder Sie stark überlastet sind.

Die Leber natürlich stärken


Stärken Sie Ihre Leber z.B. mit Mariendistelpräparaten oder Artischockendragees, die Leber hat einen großen Einfluss auf das Hormonsystem. Aber auch eine kurmäßige Einnahme von Artischockensaft kann sehr gut helfen. Sie können die Leber ebenfalls mit Basosysx Hepa und L-Ornithin Dragees stärken. Hier müssen Sie auf Ihre Intuition hören oder sich mit einem Therapeuten beraten.

Sehr gut können Sie die Leber auch mit Jin Shin Jyutsu® unterstützen. Besonders Sicherheitsenergieschloss 14 ist hier angezeigt. Wenn Sie sich tiefergehend mit Jin Shin Jyutsu® beschäftigen möchten, empfehlen wir Ihnen das Buch: Mehr Energie mit Jin Shin Jyutsu®. Mit der Leber sind auch die Emotionen: Wut und Aggression verbunden. Achten Sie auf einen positiven Umgang mit Emotionen, unterdrücken Sie Ihre Wut nicht und seien Sie bemüht, Ihr Leben achtsam zu leben. Wir empfehlen Ihnen bezüglich eines guten Umgangs mit der Wut, dass Buch von Pater Anselm Grün: Kleine Schule der Emotionen

Die Niere natürlich stärken


Stärken Sie Ihre Nieren in der Kinderwunschzeit. Reiben Sie Ihre Nieren mit Kupfersalbe rot Fa. Wala jeden Abend ein. Die Salbe als liegende Acht aufbringen. Wenn Sie öfters unter Harnwegsinfekten leiden können Sie auch regelmäßig mit Preiselsan (Cranberry-Präparat) kuren oder Preiselbeersaft bzw. Cranberrysaft trinken. Einmal im Jahr können Sie Ihre Niere mit Solidagoren Tropfen unterstützen. Einige Männer haben auch sehr gute Erfahrungen mit einer Kur mit Nierentonikum von der Fa. Wala gemacht. Sie können Ihre Nieren auch durch Handauflegen unterstützen (-> Therapeutic Touch oder Open Hands).

Umweltgifte und Chemikalien sind gefährlich


Halten Sie sich von Chemikalien, Pestiziden und Umweltgiften fern. Bitte beachten Sie auch, ob Sie in Ihrer Arbeit mit Chemikalien bzw. Umweltgiften in Kontakt kommen und suchen Sie einen kompetenten Umweltmediziner auf, wenn das der Fall ist. PAN Germany e.V. informiert umfassend über Pestizide und Biozide. Verwenden Sie keine Deos mit Aluminium, achten Sie auf die Verwendung von Naturkosmetik und ökologische Putzmittel z.B. Frosch, Sonnett, Ecover, Sodasan, Beeta Konzentrat und Co. Lassen Sie Amalgam-Füllungen ersetzen (bitte hier einen Zahnarzt aufsuchen, der viel Erfahrung damit hat). Zur Intimpflege können Sie z.B. Bioturm Intim Waschgel Männer verwenden, es ist frei von Konservierungsmitteln, Parabenen und Erdölderivaten. Das Gleichgewicht der männlichen Intimflora wird durch das Intimwaschgel gefördert und erhalten. Verwenden Sie keine Zahncremes mit Flour - flourid-freie Zahnpasta gibt es zum Beispiel von Weleda, Wala, Lavera, Logona und anderen Marken, fündig werden Sie im Bioladen, im Reformhaus oder im Naturkosmetikgeschäften.

Stress macht Spermien lahm


Achten Sie darauf, dass Sie nicht zuviel Stress haben. Beugen Sie auch einem Burn-Out vor, eine ausgewogene Work-Life-Balance ist wichtig für Sie und Ihren Kinderwunsch. Vielleicht sind Entspannungsverfahren wie z.B. Autogenes Training oder Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen etwas für Sie oder Qi Gong. Hier müssen Sie auf jeden Fall auf Ihre individuellen Interessen und Vorlieben achten, es hilft nichts, wenn Sie ein Entspannungsverfahren krampfhaft anwenden, wenn Sie spüren, dass Sie damit nicht klarkommen. Essen Sie in Ruhe und in einer entspannten Umgebung, Streit zum Beispiel gehört nicht an den Esstisch. Essen Sie nicht vor dem Computer oder vor dem Fernseher, wenn Sie essen seien Sie achtsam und kauen Sie ausreichend, schlingen Sie Ihr Essen nicht einfach hinunter.

Wenn Sie nach der Arbeit spüren, dass Sie müde und erschöpft sind, dann gönnen Sie sich eine Pause und stehen Sie dazu. Sie müssen nicht sofort etwas anderes machen. Manchmal treiben Sie sich vielleicht selber an, weil "andere" soviel belastbarer sind und mehr schaffen. Sie schaffen soviel Sie schaffen können und das ist in Ordnung. Verzichten Sie auf nervige Vergleiche und Konkurrenzdruck, sehen Sie sich als Individuum an und achten Sie auf Ihre persönlichen Grenzen. Am Anfang kommt Ihnen dies vielleicht komisch vor, aber Sie werden nach einiger Zeit spüren, wie der Druck und die Belastung von Ihnen abfällt.

Bleiben Sie bei Belastungen, Stress und Herausforderungen, die das Leben an Sie stellt immer im Gespräch mit Ihrer Partnerin, gemeinsam können Sie mehr Rhythmus in Ihr Leben bringen, mehr Ruhephasen, mehr Zeit zur Zweit, ausreichend Schlaf und Zeit für die Liebe. Denn aus Liebhabern werden durch die Geburt eines Kindes Eltern, die Konstanten verschieben sich. Setzen Sie sich auch mit dieser Frage ernsthaft auseinander. Manche Männer haben unbewusst Angst davor, dass sie hinter dem Kind zurückstehen werden, dass es weniger Sex gibt und die Frau sich mehr dem Kind zuwendet, auch wenn diese Gefühle und Ängste eher Tabuthemen sind, über die kein Mann gerne spricht, am wenigsten mit der eigenen Partnerin, sollten Sie selbst sich trotzdem darüber Gedanken machen und wenn Sie spüren, da gibt es etwas in mir, was deutlich "Nein" sagt, dann nehmen Sie dies ernst. Lassen Sie sich nicht zu einem Kind drängen, Sie müssen ein "Ja" zum Kind auch wirklich fühlen. Erst dann macht sich Gelassenheit breit, der Zwang und das Drängen fällt ab und Sie fühlen sich frei für den Weg der vor Ihnen liegt. Was Sie gegen Stress im Berufsleben tun können, lesen Sie hier

Schüßler-Salze machen müde Spermien munter

Um die Spermienqualität zu verbessern können Sie auch einen Versuch mit Schüßler-Salzen machen, hier eignen sich:

Schüßler-Salz Nr. 7 Magnesium Phosphoricum D 6
Schüßler-Salz Nr. 9 Natrium Phosphoricum D 6
Schüßler-Salz Nr. 10 Natrium Sulfuricum D 6
Schüßler-Salz Nr. 11 Silicea D 12
Schüßler-Salz Nr. 21 Zincum Chloratum D 6

Am besten als Kur über drei Monate anwenden. 2 x täglich 2 Tabletten von den Salzen, gerne können Sie auch immer nur ein Schüßler-Salz ausprobieren und dann das nächste Schüßler-Salz. Wenn Sie mehr über Schüßler-Salze erfahren möchten hier klicken..

Homöopathie

Die Homöopathie nach Hahnemann kann Ihnen ebenfalls helfen Ihre Spermienqualität zu verbessern, hier sei aber gesagt, dass Sie sich an einen klassisch arbeitenden Homöopathen wenden sollten, damit Sie bestmöglichst betreut werden. Die Erfolge können sich sehen lassen. Klassische Homöopathen finden Sie z.B. hier www.cvb-gesellschaft.de

Maca

Maca aus dem peruanischen Hochland ist heute in vielen Onlineshops zu kaufen, am besten sollte es aus kontrolliert-biologischem Anbau stammen. Maca macht müde Spermien munter und verbessert die Spermienqualität, dass haben Forscher in Zürich entdeckt. Ebenso nimmt die Beweglichkeit der Spermien zu und die männliche Libido wird gesteigert. Am besten nehmen Sie Maca 4-8 Wochen ein, dann sollte sich die Spermienzahl verdoppelt haben. Sehr gut können Sie auch Bio-Maca Pulver im Müsli verwenden, dass schmeckt lecker und ist gesund.

Spermienqualität verbessern mit Testes comp.

Testes comp. ist ein Präparat aus dem Hause Wala aus dem Bereich der antrhoposophischen Medizin. Es regt die Keimzellen des Mannes an und verbessert die Anzahl und Motilität der Spermien. Die Darreichungsform sind Globuli. Es empfiehlt sich eine Einnahme von 2 - 3 x 10 Globuli über 6 Monate hinweg. Testes comp. enthält Apis, Argentum Metallicum und Testes Bovis. Viele Männer haben schon große Erfolge erzielt, besonders wenn Sie Testes comp. über einen längeren Zeitraum hinweg eingenommen haben.


Gedankensplitter:

Von der Sonne sollten wir eines lernen: Wenn Sie kommt, dann strahlt sie!
(französische Weisheit)


©Das Gesundheitsportal

 
     
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  
Impressum       Datenschutz  
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------