Gesundheitsportal
letzte Änderung:
28.03.2014

Nachtkerzenöl
Nachtkerzenöl

 

Nachtkerzenöl ist besonders reich an Gamma – Linolensäure. Diese mehrfach ungesättigten Fettsäuren spielen im menschlichen Körper eine wichtige Rolle. Nachtkerzenöl enthält neben Gamma-Linolensäure auch Aminosäuren, Mineralien, Vitamine (besonders Vitamin E). Gamma-Linolensäure ist unverzichtbar für den Stoffwechsel, denn sie ist der Grundbaustein für Gewebshormone, die den Stoffwechsel regulieren und für die Zellfunktion wichtig sind.

Gerade bei Stress, Alkohol oder bei falscher Ernährung nimmt die Bildung von Gamma-Linolensäure stark ab. Ebenso ist ein Rückgang der Gamma-Linolensäure im Alter zu verzeichnen.

Wie zeigt sich ein Mangel an Gamma-Linolensäure?

Einen Mangel erkennen Sie dadurch, dass Sie unter hormonellen Störungen leiden, Hautprobleme haben, Übergewicht oder Stress.

Welche positive Wirkung hat Gamma-Linolensäure im Körper?

Gamma-Linolensäure wirkt auf den Hormonhaushalt, auf das Immunsystem und die Wundheilung. Besonders bei Wechseljahrsbeschwerden und PMS konnte Nachtkerzenöl
sehr wirkungsvoll eingesetzt werden, da eine östrogenhaltige Wirkung bekannt ist und die Einnahme den weiblichen Hormonhaushalt unterstützt.

Gynäkologen berichten von erstaunlichen Ergebnissen bei Akne und Unfruchtbarkeit. Wichtig ist eine kurmäßige Einnahme, da sich die Ergebnisse erst nach 2-4 Monaten zeigen. Neurodermitiker profitieren von Nachtkerzenöl, da Neurodermitis durch einen Mangel an Gamma-Linolensäure verusacht werden kann. Wissenschaftliche Untersuchungen konnten beweisen, dass Nachtkerzenöl bei erhöhtem Cholesterinspiegel hilft. Auch hier empfiehlt sich die kurmäßige Anwendung.

Nachtkerzenöl hat ein sehr breites Wirkungsspektrum. Die richtige Balance dieser beiden essentiellen Fettsäuren
(Gamma-Linolensäure und alpha-Linolensäure) bildet die Voraussetzung für einen gesunden Fettstoffwechsel.

Bei folgenden Beschwerden können Nachtkerzenöl Kapseln angewendet werden:

- Wechseljahrsbeschwerden (z.B. Hitzewallungen, Scheidentrockenheit ....)
- PMS
- bei Kinderwunsch
- Neurodermitis, Allergien, Schuppenflechte, trockene Haut, Juckreiz
- Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
- Stress, Nervosität
- Senkung des Blutdrucks
- Senkung der Blutfette (Cholesterin und Triglyceride)
- unterstützende Behandlung von Hämorrhoiden


Die Einnahme von Nachtkerzenöl Kapseln sollte kurmäßig erfolgen. 2 x 1 Kapsel täglich einnehmen. Die Kur sollte 4-8 Wochen dauern. Erste Erfolge zeigen sich nach einem Monat. Bei Bedarf kann die Kur wiederholt werden.

Nachtkerzenöl - Ein Öl der Superlative


Nachtkerzenöl ist besonders beliebt bei Hautkrankheiten und Menstruationsbeschwerden. Gerade bei trockener Haut und juckenden Hautstellen hat sich Nachtkerzenöl und seine äußere Anwendung bewährt. Auch Neurodermitispatienten profitieren von der äußerlichen und innerlichen Anwendung von Nachtkerzenöl. Einige Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass die Symptome wie Schuppen, Rötungen und Juckreiz bei Neurodermitispatienten von einem Mangel an Gamma-Linolensäure herrühren können. Gamma-Linolensäure ist zudem der wichtigste Inhaltsstoff des Nachtkerzenöls. Die Gamma-Linolensäure findet man im Öl der Samen vor. Für den menschlichen Stoffwechsel ist die Gamma-Linolensäure von großer Bedeutung.

Nachtkerzenöl kann bei folgenden Beschwerden sehr gut helfen:

- Allergien
- Neurodermitis
- Juckreiz
- Hauterkrankungen
- Asthma
- Arthritis
- Menstruationsbeschwerden
- PMS
- zur unterstützenden Behandlung von Kinderwunschpatientinnen
- bei Wechseljahrsbeschwerden (z.B. Scheidentrockenheit)



Die Nachtkerze wächst überwiegend an Bahndämmen, am Straßenrand und auf Schutthalden, eigentlich überall dort, wo die Landschaft noch natürlich ist. Die duftenden gelben Blüten sieht man von Juni bis zum September. Die Nachtkerze ist bei vielen Naturvölkern ein Symbol für Kraft, Vitalität und Gesundheit.


Nachtkerzenöl als tägliche Nahrungsergänzung hat sich auch zur Senkung des Cholesterinspiegels sehr bewährt. Da ein erhöhter Cholesterinspiegel oftmals mit einem Mangel an essentiellen Fettsäuren einhergeht.

 

Die Nachtkerze wächst überwiegend an Bahndämmen, am Straßenrand und auf Schutthalden, eigentlich überall dort, wo die Landschaft noch natürlich ist. Die duftenden gelben Blüten sieht man von Juni bis zum September. Die Nachtkerze ist bei vielen Naturvölkern ein Symbol für Kraft, Vitalität und Gesundheit. Nachtkerzenöl als tägliche Nahrungsergänzung hat sich auch zur Senkung des Cholesterinspiegels sehr bewährt. Da ein erhöhter Cholesterinspiegel oftmals mit einem Mangel an essentiellen Fettsäuren einhergeht.


Nachtkerzenöl
als Gesichtsöl verwendet unterstützt die Haut auf sanfte Weise. Trockene und spröde Haut wird weich und kann mehr Feuchtigkeit speichern. Juckende oder gerötete Hautpartien werden wieder ansehnlich und der Juckreiz lässt schnell nach. Nachtkerzenöl ist ein natürliches Anti-Aging Produkt. Falten sprechen sehr gut auf Nachtkerzenöl an, einfach die normale Gesichtscreme mit etwas Nachtkerzenöl anreichern und über Nacht auftragen. Wer allgemein an trockener Haut leidet, kann nach jedem Baden oder Duschen die Haut mit reinem Nachtkerzenöl pflegen, die Ergebnissen sprechen für sich. Ab dem 40 Lebensjahr lohnt sich die regelmäßige Einnahme von Nachtkerzenöl entweder als Öl pur oder als Kapsel, um die Gefäße zu schützen, Wechseljahrsbeschwerden vorzubeugen und der gefürchteten Scheidentrockenheit gegenüber zu treten.

Nachtkerzenöl ist ein Tausendsasser unter den Ölen.

In der Apotheke finden Sie verschiedene Anbieter von Nachtkerzenölkapseln:

HYPO A Nachtkerzenoel Kapseln

Allcura Nachtkerzenoel Kapseln

Sovita Nachtkerzenoel Kapseln




 
Büchershop
News
     
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  
Impressum       Datenschutz         Diese Seite weiterempfehlen                    Sprung nach oben  
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------