Gesundheitsportal
letzte Änderung:
14.01.2017

Heilwickel für Kinder
Heilwickel für Kinder

 

Als Mutter von drei Söhnen durfte ich so manche Erfahrung über Wirkungsweise der Wickel ebenso unmittelbar sammeln, wie in meiner praktischen Tätigkeit als Heilpraktikerin. Dadurch wurde mir bewusst, welch ein Schatz mir da zur Verfügung stand. Zuerst kam es mir nur auf möglichst schnelle Linderung an, bis ich erkannte, welch ein Wert in einer Erkrankung und dem Umgang damit verbunden ist. Mit schmerzlindernden und heilenden Wickeln können Sie sich selbst und Ihr Kind mit Liebe und Fürsorge umhüllen.

Als einer meiner Söhne eine größere Verbrennung erlitt und wir die Notfallambulanz eines Krankenhauses aufsuchten, bekam er (damals sechs Jahre alt ), sein erstes Zäpfchen. Vom Personal konnte sich niemand vorstellen, dass es möglich sei, dass ein sechsjähriges Kind nicht weiß wie man ein Zäpfchen appliziert. Er kannte bis dahin eben nur Wickel und Auflagen.

Damit komme ich auch schon zu einem der wesentlichsten Aspekte der Heilwickel. Ein Wickel braucht Zeit:

1. ihn herzustellen,
2. anzuwenden und
3. zur Wirkung

Welch ein wunderbares Gefühl für ein Kind, dass in der heute oft so hektischen Zeit Vater oder Mutter in dieser Situation nur für es da sind. Sicher einer der Gründe, weshalb Wickel von Kindern so gerne angenommen werden. Nur die Symptome zu behandeln hat mit Heilung noch nichts zu tun. Denn schließlich bedeutet Gesundheit ja nicht nur das Fehlen von Krankheit. Gesundheit ist das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele.

Erst das Ungleichgewicht der Kräfte ( Körper, Geist und Seele ) schafft die Voraussetzung für eine Erkrankung. Das Wahrnehmen der Symptome ermöglicht uns, durch das Setzen eines äußeren Reizes ( z. B. Wickel oder Auflagen ) sowohl lokal, als auch reflektorisch auf innere Organe, den aktiven Prozess der Heilung durch eigene Kräfte in Gang zu setzen und so die individuellen Abwehrkräfte auszubilden.

Eben dieser Prozess ist es der für unsere Kinder so wichtig ist. Die Zeit die wir aufwenden dient der Schulung des Immunsystems, von der sie ein Leben lang profitieren können. Wir dürfen Beobachter sein, wie sich unsere Kinder „Naturgesund“ entwickeln.
Die Haut ist der Ort an dem Wickel und Auflagen wirken. Viele Erkrankungen werden über die Haut sichtbar und können über diese behandelt werden.

Auch seelische Prozesse bleiben nicht verborgen ( Freude, Zorn, Angst ). Während die Haut eines Säuglings noch sehr empfindlich und durchlässig ist, werden an der Haut eines alten Menschen die Spuren des Lebens sichtbar. Auch die Durchlässigkeit ist hier sehr eingeschränkt.

Hier einige Krankheitsbilder, die sich insbesondere bei Kindern hervorragend durch Wickel und Auflagen behandeln lassen:

Fieber
Ohrenschmerzen
Halsschmerzen
Husten
Bauchschmerzen

Dabei kommen Naturprodukte wie Wasser, Zitrone, Quark oder Zwiebel sowie ätherische Öle zur Anwendung. Nicht in allen Fällen kann jedoch auf einen Arztbesuch verzichtet werden. Um das Wissen der heilenden Wickel und Auflagen zu vertiefen, biete ich Kurse für Eltern und Interessierte an, indem Sie die wohltuenden und heilsamen Kräfte der Natur ganz praktisch und am eigenem Leib kennen lernen. Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage, für sich oder Ihr Kind den richtigen Wickel zu finden und anzulegen. Ich würde mich freuen, wenn durch diesen Beitrag Ihr Interesse geweckt wird. Näheres über mich und meine Tätigkeitsgebiete können Sie auf meiner Homepage oder durch persönlichen Kontakt erfahren.

Im Wala Newsletter Archiv, befindet sich ein Newsletter zum Thema "Wickel": Lesen Sie hier!

Bücherliste zum Thema "Wickel":


- Wickel & Co.
- Heilsame Wickel und Auflagen
- Wickel, Tees und Mutterliebe
- Therapeutische Wickel und Kompressen
- Wickel und Kompressen

 

 


© Frau Sylvia Kiefer, Heilpraktikerin, Gräfrather Str. 133, 42329 Wuppertal
Tel. 0202-7582586, www.sylviakiefer.de, www.sylviakiefer.de

 
Büchershop
News
     
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  
Impressum       Datenschutz         Diese Seite weiterempfehlen                    Sprung nach oben  
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------