Gesundheitsportal
letzte Änderung:
16.11.2018

Granatapfel - Symbol der ewigen Jugend
Granatapfel - Symbol der ewigen Jugend

 

Granatapfel gilt seit Jahrhunderten als Symbol der ewigen Jugend und der Fruchtbarkeit. Er wird auch „Apfel der Aphrodite“ genannt. Im Orient gilt er seit jeher als Symbol für die Unsterblichkeit. Im Alten Testament ist er das Sinnbild für die Lebensfülle. Die alten Chinesen sagten, dass der Granatapfelsaft Unsterblichkeit und Langlebigkeit bringt. In arabischen Ländern ist es Tradition das Brautpaar mit Granatapfelsamen zu bewerfen, dies soll dem Brautpaar Fruchtbarkeit und ewige Liebe bringen.

Granatapfel bei vitalingo.de Vor nicht allzu langer Zeit fanden japanische Forscher heraus, dass der Granatapfel reich an Phyto-Östrogenen, besonders an Östron ist. Östron ist ein mild wirksames Östrogen, welches den weiblichen Sexualhormonen gleicht. Der Granatapfel enthält viel Vitamin C, Kalium, Phyto-Östrogene und Antioxidantien.

Aus der Signaturenlehre ist folgendes bedeutsam: Schneidet man den Granatapfel in der Mitte durch, gleicht er einem Eierstock, mit seinen unzähligen Keimdrüsen. Des weiteren wirkt der Granatapfel adstringierend, dies ist besonders positiv bei chronischer Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Infektionen und Entzündungen.

Die antioxidative Wirkung des Granatapfels sucht seines gleichen. Besonders hoch ist die Konzentration von Polyphenolen, besonders den Flavonoiden, besonders bei frühzeitiger Alterung, Krebs und Herz-Kreislauf-Problemen.

Granatapfel und seine Wirkung bei Wechseljahrsbeschwerden

Granatapfel hat durch seinen hohen Gehalt an Östron eine positive Wirkung auf die typischen Wechseljahrsbeschwerden. Das im Granatapfel enthaltene Östron wirkt sich positiv auf die Gebärmutter, die Vaginalschleimhaut und die Libido aus. Durch seine hormonregulierende Wirkung kann Granatapfelelexier zur natürlichen Hormonsubstitutionstherapie verwendet werden. Viele Frauen bestätigen die gute Wirkung von Granatapfelelexier auch bei Stimmungstiefs, Vitalitätsverlust und Hitzewallungen.

Granatapfel ist auch erfolgreich bei der Behandlung von PMS (Prämenstruelles Syndrom), Östrogenartig wirkt Luteolin und Apigenin ist ein aktives Progestin, daher können typische Beschwerden gelindert werden oder es tritt völlige Beschwerdefreiheit ein.

Es gibt verschiedene Granatapfelzubereitungen ANZEIGE.:

- Aronia+Granatapfelsaft
- Granatapfel Muttersaft
- Granatapfelelixier
- Delima Kapseln
- Delima Feminin




 
Angebot
     
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  
Impressum       Datenschutz  
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------