Gesundheitsportal
letzte Änderung:
16.11.2018

Vegan Kochen
Vegan Kochen

 











Vegan kochen für alle

Björn Moschinski

aus dem Südwest Verlag

Infos + Bestellen


Unser Fazit: Lassen Sie sich verzaubern von leckeren veganen Gerichten, die auch überzeugte Fleischliebhaber überzeugen.





Vegan kochen für alle von Björn Moschinski ist ein Kochbuch, welches wirklich für alle geeignet ist, sowohl für Singles, die eher einfachere Gerichte kochen wollen, als auch für Familien. Leckere Salate für den schnellen Snack zwischendurch begeistern all jene, die gerne einen gesunden Imbiss mit ins Büro nehmen wollen. Besonders lecker ist der „Feldsalat mit gebratenen Austernpilzen und Basilikumpesto“ oder der „Couscoussalat“! Einfach nur himmlisch. Das Rezept „Gulaschsuppe“ ist ein Traum und zwar auch für jeden Fleischesser, denn dieser merkt noch nicht einmal, dass gar kein Fleisch in der Suppe ist. Haben wir als Redaktion selbst getestet und waren alle ausnahmslos begeistert. Wir machen jetzt öfters „Gulaschsuppe“ ohne Fleisch, gesund und so lecker. Das „Sojaschnitzel Wiener Art mit Champignonsrahmsauce und Ofenkartoffeln“ ist ein echtes Wow-Erlebnis. Und als Nachtisch ein Stück „Russischer Zupfkuchen“ ist für alle Schleckermäuler der krönende Abschluss.

Vegan kochen für alle ist ein Kochbuch, welches wirklich Spaß macht am veganen Kochen, alle Rezepte sind leicht verständlich und gut durchdacht. Es kann nichts schief gehen. Die Rezepte sind geschmacklich wirklich topp und schmecken super. So können auch passionierte Fleischesser dazu gebracht werden, mal 2 Tage die Woche fleischlos zu essen, dass tut der Gesundheit gut und schont die Umwelt. Die Küche von Björn Moschinski ist gutbürgerlich und sehr schmackhaft. Ob jung oder alt, allen schmeckt es, wir haben es selbst ausprobiert. Wer sich gesund und tiereiweißfrei ernähren möchte, der sollte „Vegan kochen für alle“ auf jeden Fall im Küchenregal stehen haben, aber auch wer aus gesundheitlichen Gründen tierische Fette meiden sollte, der hat mit diesem Kochbuch den richtigen Kauf gemacht, denn es schmeckt und das ist das wichtigste. Alle Zutaten sind leicht zu bekommen und die Zubereitung ist einfach und gut erklärt.

Björn Moschinski ist ein junger, dynamischer veganer Koch, der nicht nur Lust auf gesundes Essen macht, sondern auch auf’s Kochen. Er hat eine erfrischende Art und reist den Leser mit sich. Er hat ein gutbürgerlich veganes Restaurant in Berlin, das Kopps, welches viel Beachtung in der Presse gefunden hat und viele Stammesser hat, da es dort wirklich wie bei Mutter schmeckt. Einfach mal vorbeigehen:
www.kopps.de


Unser Fazit: „Vegan kochen für alle“ ist ein Kochbuch für Jung und alt, für jeden der sich gesund ernähren will. Wir als Redaktion haben die Rezepte nachgekocht und es hat uns geschmeckt und wir sind begeistert. Unser Lieblingsrezept: Die Gulaschsuppe, die gibt es jetzt auf jeden Fall öfters, einfach nur lecker!


Für alle, die mehr über Björn Moschinski wissen wollen, empfehlen wir seine Website: www.veganheadchef.com





 
Copyright: Das Gesundheitsportal