Gesundheitsportal
letzte Änderung:
14.01.2017

Zilgrei®
Zilgrei®

 
 
Zilgrei: Der eigene Weg zur Gesundheit, der frei macht!

Die Zilgrei-Methode


Die ZILGREI - kombinierte Atmungs- und Haltungstherapie ist ein ganzheitliches System der Selbstbehandlung, das vor ca. 20 Jahren in Italien von dem amerikanischen Chiropraktiker Dr. Hans Greising in Zusammenarbeit mit der Italienerin Adriana Zillo entwickelt wurde (ZIL + GREI). Seitdem hat ZILGREI Verbreitung gefunden in Italien, Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Die ZILGREI-Methode ist abgeleitet von der klassischen Chiropraxis nach D.D. Palmer, dem Begründer der Chiropraxis. Sie besteht somit aus Anwendungen, die auf natürlichen, anatomisch und physiologisch fundierten Vorgängen und Techniken beruhen. Diese werden gezielt eingesetzt, um bei Fehlfunktionen zu normalisieren, oder um die normale Tätigkeit des Organismus, der meist durch Belastungen unterschiedlichster Art ge- oder überfordert wird, zu Anwendungen normalisierend, anregend und unterstützend auf die Selbstregulierungs- und Selbstheilungsmechanismen des Körpers wirken.

Das Hauptziel von Zilgrei ist es, dem Menschen ein konkretes Werkzeug an die Hand zu geben, mit dem er seinen eigenen Gesundheits- bzw. Krankheitszustand durch eine schlüssige Selbstuntersuchung erfassen und durch geeignete Anwendungen gezielt selbständig beeinflussen kann. Als Selbstbehandlung ist ZILGREI daher besonders für jene Menschen geeignet, die für ihre Genesung bzw. Vorsorge gern selbst etwas tun möchten.

In diesem Sinne unterstützt Zilgrei sowohl verantwortungsvolle Menschen - insbesondere aber auch die Bestrebungen der Krankenversicherungen - in Richtung einer sinnvollen, einfachen, nebenwirkungsfreien, sanften und schmerzlosen Gesundheitsvorsorge und Krankheitsbehandlung, die allen, gleich welchen Alters, zugänglich ist.

Darüber hinaus bietet die Methode Anwendungen, die von Ärzten, Heilpraktikern und Therapeuten eingesetzt werden können, damit auch jene Patienten erreicht werden, die zur Selbsthilfe nicht mehr in der Lage sind, oder deren Beschwerden therapeutische Unterstützung erfordern.


Jeder Selbstbehandlung geht eine Selbstuntersuchung in Form von Bewegungstests voraus, die sehr genau und schlüssig aufweisen, welche Anwendungen in Frage kommen und wie diese auszuführen sind. Das Testergebnis, das nicht mit einer Diagnose zu verwechseln ist, gibt Aufschluß über die Bewegungsfähigkeit und über die bestehende Schmerzsymptomatik. Die Selbstbehandlungen haben zum Ziel, ausgehend vom Ist-Zustand der Person, strukturelle und funktionelle Dysbalancen und deren Auswirkungen zu beheben.

Die Anwendungen sind einfach, sanft und entspanned, zudem nebenwirkungsfrei und schmerzlos, da sie einerseits grundsätzlich entgegengesetzt zur symptomauslösenden Bewegungsrichtung eingesetzt werden, andererseits aus ganz normalen Bewegungen und Stellungen bestehen, die mit der dynamogenen Atmung kombiniert werden.

Im Gegensatz zu scheinbar ähnlichen, aus dem Orient überlieferten Praktiken bzw. Therapien, erfordert ZILGREI nicht die Anlehnung an eine gewisse Philosophie oder Lebenseinstellung. Die eingesetzten Mechanismen haben nichts mit Glauben, sondern mit der konsequenten und korrekten Anwendung zu tun. Durch die gezielte Körperarbeit mit ZILGREI wird man sich seiner eigenen physischen und psychischen Zustände bewußt, und lernt, beides aus sich selbst heraus gezielt zu beeinflussen.


Wirksamkeit - Einsatzbereiche
 

Die ZILGREI-Methode hat sich bei folgenden ärztlich gestellten Diagnosen als wirksam erwiesen, teils in Form von Beschwerdelinderung, teils durch komplette Genesung:

- Erkrankungen und Einschränkungen des Bewegungsapparates
- Wirbelsäulen-, Banscheiben- und Gelenkbeschwerden
- Arthrose, Rheumatischer Formenkreis
- Ischias, Hexenschuss, Lumbalgie
- Hüftgelenksbeschwerden
- Hyper-, Hypolordose/-Kyphose
- Beckenschiefstand, Skoliose
- Muskelschmerzen und muskuläre Dysbalancen, Spasmen
- Kopfschmerzen, Migräne, Nackensteife, schiefer Hals
- Asthma, Zwerchfellhochstand und Zwerchfellhernie, schiefer Hals
- Nervosität, Schlaflosigkeit, Stress
- Menstruationsbeschwerden, Obstipation
- lymphatische Stauungen, Durchblutungs- und Kreislaufstörungen, Bluthochdruck,
  Blutniederdruck
- Beeinträchtigung der Augen-/Ohrenfunktion, Morbus Menière, Tinnitus
- Morbus Bechterew, Multiples Sklerose
- Schlaganfall-Paralyse und vielem anderen mehr

Außerdem wird Zilgrei eingesetzt zur:

- Prophylaxe gegen die schädlichen Auswirkungen der einseitigen Körperbelastung
- zur Stärkung des Immunsystems
- arbeitsbedingte Beschwerden
- Steigerung der sportlichen Leistungsfähigkeit und der psycho-physischen Lebensqualität
- Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung

Zilgrei in der Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung:

Schwangerschaft und Geburt mit ZILGREI sind aktiv und natürlich. Durch die ZILGREI-Selbstuntersuchung werden die Übungen individuell auf die werdenden Mutter in allen Schwangerschafts- und Geburtsphasen abgestimmt. Die Kombination der dynamogenen Atmung mit gezielter Bewegung führt zur schmerzdämpfenden Entspannung. Besonders wichtig ist dabei die Vorbereitung des Körpers der Mutter auf die Geburt: Beckenverlagerungen und muskuläre Dysbalancen werden rechtzeitig, noch während der Schwangerschaft, behoben. Somit ist die Ausgangssituation für Mutter und das Kind ideal.

Hebammen und Geburtshelfer, die mit ZILGREI arbeiten, berichten über:

- wirksame Beseitigung von schwangerschaftsbedingten Beschwerden und Schmerzen
- kürzere Geburtszeiten
- deutliche Linderung der Wehenschmerzen
- subjektiv befriedigenderes Geburtserlebnis für beide Elternteile
- meßbar günstige Wirkung auf das Kind
- deutlich niedriger Einsatz von medikamentöser Geburtsleitung
- komplikationslosere Geburtsabläufe




Bücherliste zum Thema "Zilgrei":

- Zilgrei gegen Kopf- und Nackenschmerzen
- Zilgrei gegen Rückenschmerzen
- Neue Hoffnung Zilgrei
- Zilgrei aktiv gegen Schmerz
- Zilgrei für eine natürliche Schwangerschaft und Geburt
- Zeit für Zilgrei

© ZILGREI International S.A, Charlotte Rogers, Postfach 101, 6976 Castagnola / Schweiz

 
     
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  
Impressum       Datenschutz  
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------