Gesundheitsportal
letzte Änderung:
14.01.2017

Tampons oder Binden
Tampons oder Binden

 
Tampons oder Binden? Wofür sollte Frau sich entscheiden?



Viele Heilpraktikerinnen raten seit Jahren vom ständigen Gebrauch von Tampons ab. Tampons können zu Blutstau führen, mit Binden kann das Blut freier fließen. Ebenfalls können bei der Verwendung von Binden Gewebestückchen frei abgehen. Tampons sind häufig mit Bleichmitteln behandelt, dies ist nicht unbedenklich. Das gleiche gilt auch für Binden, die oft ebenfalls gebleicht sind und mit anderen chemischen Mitteln behandelt werden. Achten Sie beim Kauf von Tampons darauf, dass es sich um Bio-Tampons handelt. Bio-Tampons und Bio-Binden erhalten Sie im Bioladen oder im Reformhaus.Eine weitere Alternative sind waschbare Binden, aus Baumwolle oder Seide. Diese können wieder verwendet werden und sind zudem sehr hautfreundlich (z.B. Kulmine Damenbinde ).

Wer hin und wieder einmal Tampons benutzt hat nichts zu befürchten, wenn diese Tampons aus Bio-Baumwolle sind. Bei Kinderwunsch oder ständigen Unterleibsentzündungen sollte generell auf Tampons verzichtet werden. Forscher in Amerika haben festgestellt, dass sich bei Tampons schon nach 1 Stunde Bakterien bilden können, diese stören die natürliche Scheidenflora massiv und können zu Scheidenentzündungen führen.

Natürlich können so auch die gefürchteten Candidainfektionen entstehen. Wann immer Tampons Bauchschmerzen verursachen, sollte auf Binden umgestiegen werden. Bei regelmäßigerer Verwendung von Tampons kann es zu Scheidentrockenheit kommen, selbst Verhornungen können entstehen. Wir empfehlen Binden (diese sollten natürlich auch keine Bleichmittel enthalten) oder Naturwatte zu verwenden. Greifen Sie auf biologische Binden zurück, diese sollten keine synthetischen Materialien erhalten, frei von Kunststoffen sein, keine chemischen Zusätze beinhalten und ohne Parfümstoffe und Färbemittel auskommen. Biologische Binden wie z.B. Natracare Normale Binden finden Sie in Naturkostenläden, in Reformhäusern oder im Internetversandhandel. Diese Binden sind selbstverständlich auch für Frauen geeignet, die unter Hautproblemen leiden bzw. Allergikerinnen sind.

Büchertipp:Frauenkörper- Frauenweisheit

Weitere Themen:

- Sinnlichkeit und Erotik in der Beziehung
- Methode Wildwuchs
- Natürliche Verhütung
- Intimpflege bei Frauen
- Informationen zu Hyalofemme
- Vitalstoffe für die Schönheit
- Scheidenpilze
- Myome
- Endometriose
- PMS
- Menstruationsschmerzen
- Nagelpilze
- Abnehmen mit Schüßler-Salzen
-Pubertät - ein spannender Weg zum Erwachsenwerden
- Intimhygiene bei Frauen
- trockene Haut
- Tipps für die Wechseljahre

© Das Gesundheitsportal
 
Büchershop
News
     
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  
Impressum       Datenschutz         Diese Seite weiterempfehlen                    Sprung nach oben  
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------