Gesundheitsportal Schüßlersalze bei medpex Schüßlersalze bei medpex
letzte nderung:
14.01.2017

Schsslersalze in der Schwangerschaft
Schsslersalze in der Schwangerschaft

 


Schüßler-Salze bei Schwangerschaftsbeschwerden


Bei Beschwerden in der Schwangerschaft sind die Schüssler Salze eine unverzichtbare Hilfe für die werdende Mutter. Schüssler Salze sind ohne Nebenwirkungen und sehr leicht zu dosieren. Schüssler Salze können angewendet werden bei Schwangerschaftserbrechen, zur Vorbeugung von Krampfadern und vielen weiteren Beschwerden. Frühzeitig begonnen kann man vielen Schwangerschaftsproblemen vorbeugen und so die wunderbare Zeit der Schwangerschaft unbeschwert genießen.


Die Anwendung der Schüßler-Salze in der Schwangerschaft

Zur Erleichterung der Geburt:

Schüßler-Salz Calcium Phosphoricum D6 (Nr.2)
zur Vorbereitung der Geburt, damit relativ bald anfangen. Auch sonst ist das Salz sehr wichtig in der Schwangerschaft zum Beispie wirkt es gut für die Gebärmuttermuskulatur, für die Knochen und für die Zahnbildung von Mutter und Embryo.

Geburtsvorgang:

Schüßler-Salz Kalium Phosphoricum D6 (Nr. 5)
kräftigt und unterstützt die Uterusmuskulatur (Gebärmuttermuskulatur) vor und während der Geburt und erleichtert die Austreibungsphase. Das Salz sollte einige Tage vor der Geburt eingenommen werden.

Krampfwehen:


Bei starken, krampfartigen Wehen ist Schüßler-Salz Magnesium Phosphoricum (Nr. 7) D6 das wichtigste Mittel.

Milchbildung anregen:

Schüßler-Salz Calcium phosphoricum (Nr. 2) D6
fördert die Milchbildung.

Schwangerschaftserbrechen:

Schüßler-Salz Calcium Phosphoricum (Nr. 2) D6
sollte rechtzeitig eingenommen werden, am besten begleitend zur Schwangerschaft. Es stabilisiert das Gewebe und die Organe.

Zähne stärken:

Bei vielen schwangeren Frauen kommen während der Schwangerschaft Zahnprobleme vor. Schüßler-Salz Calcium phosphoricum (Nr. 2) D6 kann zur Unterstützung angewendet werden.

Schwangerschaftsstreifen:


Schwangerschaftsstreifen können Sie gezielt entgegen wirken indem Sie kurmäüßig mit Schüßler-Salz Nr.11 Silicea D12 und Schüßler-Salz Nr. 1 Calcium Fluoratum D12 arbeiten. Ebenfalls hilft es die Schüßler-Salben Nr. 11 und Nr.1 abwechselend auf Bauch und Oberschenkel aufzutragen.

Hautjucken in der Schwangerschaft:

Hautjucken kommt sehr häufig vor, hier schafft Schüßler-Salz Nr. 7 Magnesium Phosphoricum D6 als Heiße 7 Abhilfe. Auch sehr gut vor dem Schlafengehen geeignet, dann schlafen Sie schneller ein und insgesamt fühlen Sie sich am nächsten Morgen gut und fit.

Schüßler-Salze können sehr gut in der Schwangerschaft und zur Geburtserleichterung verwendet werden. Bei allen Fragen zur Anwendung von Schüßler-Salzen in der Schwangerschaft wenden Sie sich an einen Gynäkologen für Naturheilverfahren oder an eine Hebamme mit der Zusatzausbildung "Biochemie nach Dr. Schüßler".

Büchertipps zu Schüßler-Salzen:


- Schüßler-Salze in der Schwangerschaft
- Schüßler-Salze bei Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt
- Die 12 Salze des Lebens
- Schüßler-Salze: 12 Mineralstoffe für die Gesundheit
- Schüßler-Kuren
- Schüßler-Salben



© Das Gesundheitsportal
 
Büchershop
News
     
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  
Impressum       Datenschutz         Diese Seite weiterempfehlen                    Sprung nach oben  
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------