Gesundheitsportal Schüßlersalze bei medpex
letzte Änderung:
14.01.2017

Homöopathie für Kinder
Homöopathie für Kinder

 
 

Die klassische Homöopathie ist ein medizinisches System, das das gesamte Muster der körperlichen, seelischen und geistigen Charakteristika von Kindern und Erwachsenen, die erkrankt sind, in die Behandlung mit einbezieht. Homöopathen betrachten die Krankheit grundsätzlich als einen Versuch des Körpers wieder ins Gleichgewicht zu kommen und unterstützen daher die Selbstheilung bez. Selbstregulation des Organismus, mit der entsprechenden individuell ausgesuchten Arznei. Gerade die Kinderheilkunde ist ein dankbares Betätigungsfeld für die Homöopathie, da hier ein enormer prophylaktischer Effekt in Bezug auf das kindliche Immunsystem erzielt werden kann. Durch die Vermeidung von eingreifenden chemischen Medikamenten wird einer chronischen Schwächung des Immunsystems vorgebeugt bzw. durch das individuell ausgesuchte homöopathische Konstitutionsmittel das kindliche Abwehrsystem gestärkt, der Organismus stabilisiert und die seelisch, geistige Entwicklung.


Die nach der Ähnlichkeitsregel ausgesuchten hom. Mittel eignen sich sowohl für die Therapie akuter Erkrankungen wie:


- Fieber
- Erkältungskrankheiten
- Ohrenschmerzen
- Magen - Darmbeschwerden
- Verletzungen etc.

Als auch gerade für die Behandlung chronischer tiefgreifender Störungen, an denen die offizielle Medizin immer wieder scheitert.

Das sind hauptsächlich:

- Allergien jeglicher Art - wie Heuschnupfen, Nahrungsmittelallergien, Asthma
- Hautkrankheiten - wie Neurodermitis, Schuppenflechte
- rezidivierende Erkrankungen - wie ständig wiederkehrende Infekte,
- Neigung zu Ohrenentzündungen, Mandelentzündungen, Blasenentzündungen,
- Migräne
- Auffälligkeiten im seelisch, geistigen Bereich - wie Aggressivität,  Konzentrationsstörungen, Hyperaktivität, Unruhe, Ängste
- Schlafstörungen
- Entwicklungsrückstände bei Kindern
- Impffolgen

Hier kann die Homöopathie - von erfahrenen und gut ausgebildeten Therapeuten angewandt - wahre Wunder bewirken. Die klassische Homöopathie kann deshalb keine Laienmedizin sein.


Klassische Homöopathie zeichnet sich durch folgende Qualitäten aus:

Sie ist:


- eine ganzheitliche Therapie
- sanfte und schonende Therapie
- eine individuelle Therapie

Sie wirkt:

- harmonisierend
- stabilisierend
- dauerhaft

Homöopathische Arzneimittel:


- haben keine Nebenwirkungen
- werden aus natürlichen Grundstoffen hergestellt
- werden nicht in Tierversuchen getestet


Büchertipp zum Thema "Homöopathie":

- Homöopathie: Alltagsbeschwerden selbst behandeln
- Homöopathie für Kinder
- Die magische 11 der Homöopathie
- Homöopathie bei chronischen Beschwerden
- Homöopathie ganz weiblich
- Homöopathie ab 50
- Homöopathie gegen Stress
- Homöopathie für den Hebammenalltag

 

© Frau Marlene Haller, Heilpraktikerin, Hans-Sachs-Str. 122, 97204 Höchberg,
Telefon: 0931/4070069, http://www.haller-hp.de, email: mh@haller-hp.de

 
Büchershop
News
     
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  
Impressum       Datenschutz         Diese Seite weiterempfehlen                    Sprung nach oben  
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------