Gesundheitsportal
letzte Änderung:
14.01.2017

Vegane Köstlichkeiten - libanesisch
Vegane Köstlichkeiten - libanesisch

 










 

Vegane Köstlichkeiten - libanesisch

Abla Maalouf-Tamer

aus dem Pala Verlag

Vegane Köstlichkeiten - libanesisch



Unser Fazit: Gesunde und köstliche vegane Küche gibt es nicht nur in Deutschland, sondern auch im Libanon. Unsere Redaktion liebt das Falafelrezept mit dem Tahinadip. Das Rosengetränk war ebenso beliebt wie der Eisenkrauttee. Uns hat es allen sehr gut geschmeckt, original und unverfälscht.





Der Libanon mit seiner Hauptstadt Beirut, die vielen auch als früheres „Paris des Ostens“ ein Begriff ist, schaut auf eine sehr facettenreiche und köstliche orientalische Küche, mit vielen französischen Einschlägen. Jeder der die libanesische Küche liebt und schätzt, ist begeistert von den vielen frischen Zutaten, die verwendet werden und vom zarten Geschmack.. Das Buch „Vegane Köstlichkeiten“ stellt Ihnen rein vegane libanesische Rezepte vor, von denen es im Libanon viele gibt. Die Rezepte im Buch „Vegane Köstlichkeiten – libanesisch“ sind traditionelle Rezepte aus dem Libanon. Pur, echt und unverfälscht!

Die libanesische Küche ist sehr schmackhaft und gesund, dass zeigen die vielen eiweißfreien Rezepte in diesem Buch. Ob Sie nun Salate ausprobieren möchten oder ein leckeres Falaffelrezept, in diesem Buch werden Sie fündig. Probieren Sie doch mal den leckeren Vervein-Tee oder das Rosengetränk. Auch für Schleckermäuler sind viele Desserts enthalten, die gesund und frei von tierischen Bestandteilen sind und daher oft auch für die cholesterinbewusste Ernährung geeignet sind.

Sehr schön sind die zusammengestellten Menuvorschläge am Ende des Buches. Planen Sie doch einfach mal eine Fingerfood Party mit libanesischen Köstlichkeiten oder servieren Sie statt Antipasti doch einfach mal Mezze, die typischen orientalischen Vorspeisen. Ihre Gäste werden begeistert sein.

Das Buch „Vegane Köstlichkeiten – libanesisch“ wird abgerundet durch die kleinen Erzählungen der Autorin, durch Informationen zu Land und Leuten und durch eine kleine Warenkunde.


Unser Fazit: Gesunde und köstliche vegane Küche, gibt es nicht nur in Deutschland, sondern auch im Libanon. Unsere Redaktion liebt das Falafelrezept mit dem Tahinadip. Das Rosengetränk war ebenso beliebt wie der Eisenkrauttee. Uns hat es allen sehr gut geschmeckt, original und unverfälscht.
Für jede Hobbyköchin bzw. für jeden Hobbykoch ein „Must-have“! Für alle die sich vegan ernähren, in diesem Buch finden Sie leckere und einfach zu kochende Rezepte, die einen Hauch von Orient versprühen.



 
Copyright: Das Gesundheitsportal
 
Büchershop
News
     
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  
Impressum       Datenschutz         Diese Seite weiterempfehlen                    Sprung nach oben  
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------