Gesundheitsportal
letzte Änderung:
14.01.2017

Ausbleibende Menstruation (Amenorrhoe) - Blutung natürlich anregen
Ausbleibende Menstruation (Amenorrhoe) - Blutung natürlich anregen

 

Das Ausbleiben der Menstruation kommt für Frauen meistens völlig unerwartet. Häufig ist eine hormonelle Störung der Grund für das Ausbleiben der Menstruation. Wichtig ist, dass vor jeder Behandlung eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden kann.

Wodurch kann eine Amenorrhoe entstehen?

- Stress
- Schock
- körperliche Belastungen
- Überanstrengung
- extreme Gewichtsabnahme
- Einnahme von bestimmten Medikamenten
- durch bestimmte Erkrankungen


Wenn die Menstruation längere Zeit ausbleibt, sollte unbedingt ein Gynäkologe konsultiert werden.

Es gibt in der naturheilkundlichen Frauenheilkunde viele Pflanzen, die die Menstruation anregen: Einige der bekanntesten Frauenkräuter möchten wir Ihnen vorstellen:


Rosmarin bei ausbleibender Menstruation:

Rosmarin regt den Energiefluss an und wirkt sehr gut bei ausbleibender Blutung. Ebenfalls ist er auf Grunde seiner durchwärmenden und tonisierenden Wirkung sehr beliebt. Sie können Rosmarin als Zusatz für ein Bad oder Sitzbad verwenden.
Bitte beachten Sie, dass Sie Rosmarin bei hohem Blutdruck nicht anwenden können.

Senfmehlfußbäder und Menodoron bei ausbleibender Menstruation:

In der Anthrophosophie sind Senfmehlfußbäder sehr beliebt, da sie den Stoffwechsel ankurbeln und die Durchblutung der Beckenorgane anregen. Ebenfalls aus der anthroposophischen Medizin ist das Präparat "Menodoron" von der Fa. Weleda. Es wird bei Störungen des Menstruationszyklus erfolgreich angewandt. Es gibt heute schon viele Gynäkologen, die auch den Zusatz "Anthroposophische Medizin" tragen und sich bestens auskennen. Eine Liste von anthroposophischen Fachärzten finden Sie HIER

Basilikum bei ausbleibender Menstruation:

Basilikum hat eine leichte östrogenartige Wirkung. Besonders beachtenswert ist, dass Basilikum den Eisprung anregt und die Libido fördert. Bei Frauen ist besonders der Basilikumtee sehr beliebt, es besteht aber auch die Möglichkeit mit ätherischem Basilikumöl zu arbeiten, z.B. einige Tropfen in Mandelöl auflösen und damit den Unterbauch einreiben.

Beifuß bei ausbleibender Menstruation:

Beifuß ist eng mit dem Frausein verbunden, dies schon seit Alters her. Beifuß durchblutet das Becken und hat eine anregende Wirkung auf die Hirnanhangdrüse. Am besten ist es, wenn Sie über 3 Monate hinweg regelmäßig Beifußtee trinken (morgens und abends 1 Tasse).
Hopfentinktur (Lupulus Tinktur Ceres) regt ebenfalls die Blutung an, mindestens über 8 Wochen hinweg nach Packungsbeilage einnehmen.

Majoran bei ausbleibender Menstruation:

Majoran hat eine durchwärmende Wirkung. Besonders gut ist es, den Bauch mit Majoranbutter einzureiben. Diese kann selbst hergestellt werden oder in der Apotheke gekauft werden.

Homöopathen empfehlen beim Ausbleiben der Menstruation häufig Pulsatilla D 4.

Anthroposophische Ärzte empfehlen Spritzkuren mit Mucilago D3 Ampullen der Fa. Weleda.
Kupfersalbe rot als liegende Acht auf die Nieren einreiben.

Alchemilla Tinktur hilft bei der ausbleibenden Blutung, da sie den Hormonhaushalt sanft reguliert. Eine Kur über einige Monate ist aber Voraussetzung, da der Frauenmantel sehr sanft wirkt und Zeit braucht, um seine heilende Wirkung zu entfalten.

Die Blutung wird auch durch Luna Yoga angeregt, diese Yogaform ist speziell für Frauen und wurde von Adelheid Ohlig entwickelt. Im Buch Luna Yoga von Adelheid Ohlig finden Sie einen Bauchtanz beschrieben, der die Menstruation anregt und ins Fließen bringt.

Seit altersher sind Moorbäder sehr beliebt. Bei Verträglichkeit sind Moorbäder auch bei Amenorrhoe sehr wirksam.
Empfehlenswert sind 2 Moorbäder pro Woche. Es gibt auch Moorkuren speziell für Frauen.

Schüßler-Salze bei Amenorrhoe nach Angelika Gräfin Wolffskeel:


morgens: Schüßler-Salz Nr. 2 Calcium Phosphoricum D6
vormittags: Schüßler-Salz Nr. 3 Ferrum Phosphoricum D6
mittags: Schüßler-Salz Nr. 5 Kalium Phosphoricum D6
spätnachmittag und abends: Schüßler-Salz Nr. 7 Magnesium Phosphoricum D6
Zwischenmittel: Schüßler-Salz Nr. 8 Natrium Chloratum, Schüßler-Salz Nr. 11 Silicea D6, Schüßler-Salz Nr. 4 Kalium Chloratum D6

Von jedem Mittel 5 Tabletten in kochendem Wasser auflösen und schluckweise kauend trinken (mit Plastiklöffel
umrühren!!)Alle Mittel bitte in D6!! Mindestens 3-4 Monate anwenden


Hinweise zur Ernährung: Bevorzugen Sie wärmende Gewürze wie Zimt, Kardamon oder Ingwer! Kein rohes Obst, lieber das Obst dünsten, keine Rohkost nach 14 Uhr. Wärmende Suppen essen, morgens warmen Haferbrei oder Hirsebrei essen. Kalte Säfte meiden, Limos und andere Softdrinks vermeiden. Keinen Alkohol trinken und nicht rauchen.


Aromatherapie (ätherische Öle) bei Amenorrhoe :


- ätherisches Muskatellersalbeiöl
- ätherisches Roseöl
- ätherisches Schafgarbenöl
- ätherisches Vetiveröl
- ätherisches Basilikumöl
- ätherisches Fenchelöl

Bitte lassen Sie sich beraten, ob Sie für eine Mischung mehrerer ätherischer Öle in Frage kommt oder Sie nur ein einzelnes
ätherisches Öl verwenden möchten. Wichtig ist, dass Sie ätherische Öle nie pur verwenden, sondern immer in einem Trägeröl (Mandelöl, Jojobaöl, Olivenöl) gelöst anwenden.

Auch die Fruchtbarkeitsmassage, manchmal auch Frauenmassage bzw. Hormonmassage genannt, kann helfen die Menstruation anzuregen. Für das Selbststudium gibt es das Buch: Die Fruchtbarkeitsmassage von Birgit Zart, einer Pionierin der Fruchtbarkeitsmassage in Deutschland. Wenn Sie das Gefühl haben, die "Anti-Baby-Pille" bringt Ihren Zyklus durcheinander, lohnt sich der Blick auf andere Verhütungsmittel. Seit einiger Zeit ist die "Natürliche Familienplanung" wieder im Kommen, wichtige Infos und wie einfach NFP im Alltag anzuwenden ist finden Sie unter: www.natuerlichefamilienplanung.info.

Bücherliste:


-Risiko Vitaminmangel
- Frauenkörper - Frauenweisheit
- Das Frauen-Gesundheitsbuch
- Frauenheilbuch
- Weisheit der Wechseljahre
- Mein Beckenbodenbuch
- Energiemedizin für Frauen
- Schüßler-Salze für Frauen
- Homöopathie ganz weiblich

Weitere Beiträge:

Edelstein-Balance
®
Aura-Soma®
Olivenöl für Ihre Gesundheit
Avocadoöl für die Schönheit
Atemtherapie
Myome
Endometriose
PMS
Erdmandelflocken
Sauerstofftherapie
Schröpfen
Arganoel
Sternanis
Ingwer
Aromatherapie für Frauen
Die Aromatherapie im Kinderwunsch


Zitat: Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihm nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch

© Das Gesundheitsportal

Erholsamer Urlaub in den Bergen

 
Büchershop
News
     
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  
Impressum       Datenschutz         Diese Seite weiterempfehlen                    Sprung nach oben  
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------